Gesamtschule-Kohlscheid

04. Okt. 2012

Kooperationsvereinbarung mit dem Kinderschutzbund

Am 4. Oktober 2012 haben die kommissarische Schulleiterin Barbara Onkels und die Schulpflegschaftsvorsitzende Britta Mohr gemeinsam mit der Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes Alsdorf-Herzogenrath-Würselen Ulla Wessels verschiedene Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Kooperation beleuchtet und vereinbart.

Der deutsche Kinderschutzbund ist eine Anlaufstelle für Eltern und (Allein-) Erziehende und bietet interessante Kurse zu Themen der Erziehung an, wie z. B. „Starke Eltern – starke Kinder“. Im Januar soll ein entsprechender Kurs für Erziehende der Gesamtschule Kohlscheid angeboten werden.

Pädagogische Elternabende zu verschiedenen Themen, die von Lehrkräften und Eltern gleichermaßen vorgeschlagen werden, werden in der Schule in Kooperation mit dem Kinderschutzbund geplant und durchgeführt.

Für Alleinerziehende, die sich gerne austauschen möchten, bietet sich außerhalb der Schule die Möglichkeit an entsprechenden regelmäßigen Treffen teilzunehmen. Für Kinderbetreuung wird gesorgt.

Wir freuen uns über die entstehenden Möglichkeiten die Schule zu einem Zentrum für Schüler und Eltern werden zu lassen, das dem ganzheitlichen Ansatz von Lernen mit allen seinen Aspekten gerecht wird.

Presse

Kooperation für die frühe Hilfe