Gesamtschule-Kohlscheid

19. Dez. 2012

Naturwissenschaft zum Mitmachen

Exkursion zum Continium Discovery Center Kerkrade



Test des Geruchssinns
Wie motiviert und begeistert Kinder sind, wenn sie einfach selbst ausprobieren und Zusammenhänge spielerisch entdecken können, zeigte sich bei unserem Besuch im Continium Discovery Center Kerkrade.

Im Rahmen des Naturwissenschaftsunterrichts besuchten in der Vorweihnachtszeit alle vier Klassen die Ausstellung „your sensational brain“. Handlungsorientiert konnte man erfahren wie unsere Sinnesorgane funktionieren und wie sie mit dem Gehirn als „Schaltzentrale“ in Verbindung stehen.


Nachbildung eines
menschlichen Gehirns
So konnte man in einem riesigen Modell eines menschlichen Hirns ein Spiel spielen, welches die rasende Geschwindigkeit verdeutlichte, mit der Sinneseindrücke im Hirn verarbeitet werden. An anderen Stationen konnten Geruchssinn, Tastsinn, Drehsinn und Hörsinn in wunderschönen Experimenten erkundet werden.


Dass man seinen Augen nicht immer trauen sollte, wurde an einer Station besonders deutlich, da man in einem Raum mit schiefer Ebene und einem Boden mit Schachbrettmuster selbst Teil einer optischen Täuschung wurde. Eine Tatsache, welche die Schülerinnen und Schüler sehr verblüffte und zum Nachdenken anregte.


Noch auf dem Heimweg waren die gesammelten Eindrücke Thema und sorgten für reichlich Gesprächsstoff. Für alle war es ein sehr kurzweiliger Vormittag, dessen Inhalte im zweiten Halbjahr im Naturwissenschaftsunterricht aufgegriffen und vertieft werden.