Gesamtschule Kohlscheid

02. Mai 2014

Aktuelles

Maria Sibylla Merian Gesamtschule

Der Schulausschuss der Stadt Herzogenrath hat dem Antrag der Schule auf Änderung des Namens zugestimmt. Ab dem 1. Oktober trägt unsere Schule den Namen "Maria Sibylla Merian Gesamt­schule".

Info-Broschüre

Ab sofort finden Sie unsere neue Informationsbroschüre für Eltern von Viertklässlern im Download-Bereich.

Musical "Linie 1"

Gestern
Musical "Linie 1"
18.00 Uhr, Aula Standort 1
Karten im Vorverkauf (Buchhandlung Katterbach, Sekretariate der Schule oder an der Abendkasse (s. Plakatankündigung))

Schulkonferenz

Heute 17:00 Uhr im Konferenzraum Standort I

Nachbesprechung der Potenzialanalyse Jahrgang 8

Fr, 28. Sept. 2018

Feiertag

Mi, 03. Okt. 2018
Tag der deutschen Einheit

Unterrichtsfrei wg. Dienstbesprechung u. Kollegiumsausflug

Fr, 05. Okt. 2018

Vorstandssitzung
des Fördervereins

Mi, 10. Okt. 2018
19:30 Uhr im Leise-Spiele-Raum K1, Standort 1

Schulzahnarzt, Jg. 5

Mo, 08. Okt. 2018
Reihenuntersuchung

Schulzahnarzt, Jg. 6

Di, 09. Okt. 2018
Reihenuntersuchung

Schulzahnarzt, Jg. 7

Fr, 12. Okt. 2018
Reihenuntersuchung

Letzter Schultag vor den Herbstferien

Fr, 12. Okt. 2018
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Erster Schultag nach den Herbstferien

Mo, 29. Okt. 2018

Kennenlernfahrt

Mo, 29. Okt. 2018 bis Mi, 31. Okt. 2018
Der 5. Jahrgang fährt nach Wipperfürth.

Teamtag / Methodentraining am 02. Mai 2014
- ein Bericht aus dem 5. Jahrgang -


Gesunde Ernährung und Bewegung ist eines der Schwerpunktthemen unserer Schule. So war es nur konsequent, dieses Thema aufzugreifen und am Teamtag zu vertiefen. Unter dem Motto "Gesunde Ernährung" lernten die Schülerinnen und Schüler unterschiedliche kooperative Lernformen kennen.

Passend zum Motto starteten alle Klassen mit einem gesunden Frühstück in den Tag. So gab es, neben Vollkornbrot auch verschiedene Obst- und Gemüsesorten, welche die Schüler im Laufe des Vormittags bis auf das letzte Stück verputzten.



Nachdem die Spuren des Frühstücks beseitigt waren, sollte der Umgang mit Verabredungskarten geübt werden. Jeder Schüler schrieb vier Schüler auf seine Karte, sodass bei anstehenden Partnerarbeiten schnell ein passender Partner gefunden werden konnte.

Neben einem Freund musste auch jemand auf der Karte stehen, der dem anderen gut helfen kann, jemand mit dem man noch nie zusammengearbeitet hat und jemand vom anderen Geschlecht. Beim paarweisen Lesen wurden die Karten dann auch gleich getestet.

Im Anschluss daran wurde in einer arbeitsteiligen Gruppenarbeit die Ernährungspyramide erarbeitet. Die liebevoll gestalteten Plakate wurden danach den Klassenkameraden in einem Gallery Walk vorgestellt.


Bericht und Fotos: WILL