Gesamtschule Kohlscheid

02. Juli 2014

Aktuelles

Maria Sibylla Merian Gesamtschule

Der Schulausschuss der Stadt Herzogenrath hat dem Antrag der Schule auf Änderung des Namens zugestimmt. Ab dem 1. Oktober trägt unsere Schule den Namen "Maria Sibylla Merian Gesamt­schule".

Info-Broschüre

Ab sofort finden Sie unsere neue Informationsbroschüre für Eltern von Viertklässlern im Download-Bereich.

Musical "Linie 1"

Gestern
Musical "Linie 1"
18.00 Uhr, Aula Standort 1
Karten im Vorverkauf (Buchhandlung Katterbach, Sekretariate der Schule oder an der Abendkasse (s. Plakatankündigung))

Schulkonferenz

Heute 17:00 Uhr im Konferenzraum Standort I

Nachbesprechung der Potenzialanalyse Jahrgang 8

Fr, 28. Sept. 2018

Feiertag

Mi, 03. Okt. 2018
Tag der deutschen Einheit

Unterrichtsfrei wg. Dienstbesprechung u. Kollegiumsausflug

Fr, 05. Okt. 2018

Vorstandssitzung
des Fördervereins

Mi, 10. Okt. 2018
19:30 Uhr im Leise-Spiele-Raum K1, Standort 1

Schulzahnarzt, Jg. 5

Mo, 08. Okt. 2018
Reihenuntersuchung

Schulzahnarzt, Jg. 6

Di, 09. Okt. 2018
Reihenuntersuchung

Schulzahnarzt, Jg. 7

Fr, 12. Okt. 2018
Reihenuntersuchung

Letzter Schultag vor den Herbstferien

Fr, 12. Okt. 2018
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Erster Schultag nach den Herbstferien

Mo, 29. Okt. 2018

Kennenlernfahrt

Mo, 29. Okt. 2018 bis Mi, 31. Okt. 2018
Der 5. Jahrgang fährt nach Wipperfürth.

Wandertag der Klasse 6c in den Kölner Zoo


Am 02.07. ging es um 9:00 Uhr am Bahnhof in Kohlscheid endlich los. Wir sind in den Kölner Zoo gefahren! Die Kosten für die Zugfahrt und den Eintritt haben wir zum großen Teil aus unserem Geldgewinn des Nichtraucherwettbewerbs und dem Kaffee- und Kuchenverkauf an den Elternsprechtagen bestritten.

Nach einer anderthalbstündigen Fahrt mit Bahn und U-Bahn hatten wir unser Ziel erreicht.



Neben der freien Zeit, die im Zoo zur Verfügung stand, haben alle in Gruppen zum Thema „Anpassung an verschiedene Lebensräume“ gearbeitet.



Hier galt es ein Tier aus den Lebensräumen Regenwald, Savanne oder Küste gezielt zu beobachten, zu zeichnen und seine Anpassung anhand von Informationstexten und den gemachten Beobachtungen zu belegen.



Für den Lebensraum Regenwald waren es das Okapi und der Gorilla, für den Lebensraum Savanne der Gepard und Giraffe und für den Lebensraum Küste der Seelöwe und der Pinguin.


Nach einem ereignisreichen Tag traten wir um 15:30 Uhr die Heimreise an und erreichten nach einem wunderschönen Tag etwas müde, aber glücklich den Heimatbahnhof.

Bericht und Fotos: 6c/MENK