Gesamtschule-Kohlscheid

21. März 2015

Aktuelles

Sekretariate erhalten Verstärkung

Mo, 09. Apr. 2018

Wir begrüßen Frau Ursula Putzker als neue Sekretärin. Ab sofort steht sie Ihnen als freundliche und kompetente Ansprechpartnerin, wechselnd an beiden Standorten, zur Verfügung.


Oberstufe startet im nächsten Schuljahr

Die vorläufigen Aufnahmebestätigungen wurden vorbehaltlich der Erlangung der Qualifikation für den Besuch der gymnasialen Oberstufe am 23.3. verschickt.
Weitere Anmeldungen sind nach den Osterferien zu den Öffnungszeiten des Sekretariats möglich.

Informationsabend zur Berufsorientierung

Gestern 19:00 Uhr Aula Standort II
und zu den Ergänzungsstunden. Eingeladen sind alle Eltern/Erziehungsberechtigten des 7. Jahrgangs

Schultheater-Aufführung im Theater Aachen, Kammerspiele

Di, 24. Apr. 2018 - 11:00 Uhr
Unsere Musical-AG präsentiert "auf den Brettern, die die Welt bedeuten" das Stück "Zeitreise".

Allgemeine WP-Information der Schüler/innen des 5. Jahrgangs

Mo, 23. Apr. 2018
Aula Kircheichstraße
zum Wahlpflichtfach durch den Abteilungsleiter

WP-Fach-Information der Schüler/innen des 5. Jahrgangs

Di, 24. Apr. 2018
zum Wahlpflichtfach durch die Fachlehrkräfte

Infor­mations­­­abend zum Wahlplichtfach

Mi, 25. Apr. 2018
19:30 Uhr
Aula Kircheichstraße
Zu dieser Veranstaltung sind alle Eltern / Erziehungs­berechtigten des 5. Jahrgangs eingeladen.
Wir freuen uns über eine rege Beteiligung.

Girls'/Boys' Day

Do, 26. Apr. 2018
Praktikumstag zur Berufsfeld-Erkundung.
Teilnahme für den 7. Jg. verpflichtend, für alle anderen Schüler/innen freigestellt.

Beweglicher Ferientag

Mo, 30. Apr. 2018 Unterrichtsfrei

Maifeiertag

Di, 01. Mai 2018 Unterrichtsfrei

Modellprojekt "Laienreanimation an Schulen in NRW"

Mi, 02. Mai 2018

Schulung durch das Klinikum für die Jahrgänge 7 bis 10.


Monita-Konferenzen

Mi, 02. Mai 2018

Der Unterricht endet nach der 6. Stunde.


Eltern-/Schüler-Sprechtag

Do, 03. Mai 2018
14:30 bis 18:00 Uhr

Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.


Eltern-/Schüler-Sprechtag

Di, 08. Mai 2018
16:00 bis 20:00 Uhr

Zentrale Abschlussprüfung Deutsch, 10. Jg.

Di, 08. Mai 2018

Christi Himmelfahrt

Do, 10. Mai 2018 Feiertag - unterrichtsfrei

beweglicher Ferientag - unterrichtsfrei

Fr, 11. Mai 2018

Zentrale Abschlussprüfung Englisch, 10. Jg.

Di, 15. Mai 2018

Gesundheitsberufe-Messe im Technologiezentrum Aachen

Di, 15. Mai 2018 Interessierte SuS der Jahrgangsstufe 8 u. 9 besuchen die Gesundheitsberufe-Messe

DAS DA Theater

Mi, 16. Mai 2018Der 5. Jahrgang besucht das Stück "Lippels Traum"

Zentrale Abschlussprüfung Mathematik, 10. Jg.

Do, 17. Mai 2018

Letzter Schultag vor den Pfingstferien

Fr, 18. Mai 2018
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde.

Erster Schultag nach den Pfingstferien

Mo, 28. Mai 2018

Nano Challenge 2015 - wir sind dabei!


Im Städtischen Gymnasium Würselen fand der diesjährige Wettbewerb statt.

Um 9:00 Uhr werden wir von Schülern eingewiesen und erhalten einen Übungsraum.

Die Aufgaben, die unser Roboter zu lösen hat, sind die gleichen, wie im Wettbewerb in der Aula. Die Programmierung und manuelle Ausrichtung des Roboters müssen übereinstimmen, um möglichst viele Punkte beim Schneewand verschieben, Staudamm schließen, Krankenwagen verschieben, Spannen der Stromleitung, Befördern des Bauarbeiters und einer Frau ins Krankenhaus, Transportieren eines Mannes in die Base und Geröll entfernen zu erhalten. Die Punkte werden je nach Schwierigkeitsgrad berechnet. Wir müssen strategisch vorgehen!


Lagebesprechung
… mit Hilfe des Hinderniskatalogs …

… sprechen wir die Strategie ab.


Der Krankenwagen muss weg. Das Hindernis lassen wir aus!


Das Programm für dieses Hindernis ist geschrieben.
Warum fährt der Robi geradeaus? Er muss eine Kurve
fahren, um die Spundwand zu schließen.

Die Ausrichtung des Robis in der Base stimmt nicht. Nachjustieren!


Ob es passt? Der Baumstamm ist weggeschoben, die Spundwand geschlossen!

Abgleich: Stimmt die Programmierung mit der Bewegung des Roboters überein?


Das genaue Platzieren des Robis im Startfeld
ist von großer Bedeutung.

Endlich kommt professionelle
Hilfe durch unsere Väter.


Der Wettbewerb in der Aula beginnt.

Wir beobachten die Gegner, deren
Ausrüstung und Strategie.


Warten auf das Startsignal!

Die Ergebnisse des 1. und 2. Durchlaufs
– eine Steigerung für uns. Der Beste wird gewertet.


Der 3. Durchlauf ist uns nicht gut gelungen. Trotzdem erhalten wir die wohlverdiente Urkunde für den 9. Platz.

Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei. Vielen Dank dem Vorbereitungsteam des Städtischen Gymnasiums.

Bericht: Lukas / Timo, Fotos: SEIF