Gesamtschule-Kohlscheid

27. Juni 2017

Aktuelles

- NICE - Nichtrauchen ­Ist Cool Euregio

Di, 29. Mai 2018
09:00 Uhr, Der 6. Jg. besucht die Info-Veranstaltung im Uni-Klinikum Aachen.

Fronleichnam

Do, 31. Mai 2018 Feiertag - unterrichtsfrei

Ausgleichstag für Projektfest - unterrichtsfrei

Fr, 01. Juni 2018

Schulpflegschafts­sitzung

Di, 05. Juni 2018 18:00 Uhr - Konferenzraum Standort I

RWTH-Besuch

Mi, 06. Juni 2018
Die Technikkurse der Klassen 5c und 5d besuchen das Institut für Eisen­hütten­kunde

RWTH-Besuch

Do, 07. Juni 2018
Die Technikkurse der Klassen 5a und 5b besuchen das Institut für Eisen­hütten­kunde

Unterrichtsfrei wg. Lehrerfortbildung

Mi, 13. Juni 2018

Sportfest

Fr, 15. Juni 2018 Oststadion

Schulkonferenz

Mi, 20. Juni 2018 17:00 Uhr im Konferenzraum Standort I


Sporttag 2017

In diesem Jahr war das Ziel der Fachkonferenz Sport, neben den klassischen Bundesjugendspielen für die Jahrgänge 5-7 ein möglichst breit gefächertes Angebot für die Schüler des 8. und 9. Jahrgangs machen zu können und zwar vor allem in Sportarten, die sonst nicht unbedingt im Sportunterricht angeboten werden können.


Nach den ersten Vorüberlegungen hinsichtlich Durchführbarkeit und infrage kommender externer Anbieter konnten die Tanzschule Kreiten in Würselen, die Aachener Kletterhalle sowie der Sportpark Kohlscheid für diesen Tag als Kooperationspartner gewonnen werden. Ergänzt wurde das Sportangebot durch ein Ballsportturnier mit gemischten Teams der Jahrgänge 8 und 9 in unserer Sporthalle und auf dem angrenzenden Kunstrasenplatz sowie einen Leichtathletikwettkampf im Stadion Oststraße.


Bei den Bundesjugendspielen der unteren drei Jahrgänge gab es neben dem Kampf um Einzelurkunden wie in jedem Jahr auch einen Klassenwettbewerb, der von den Schülern mit großem Eifer ausgetragen wurde. Nach den abschließenden 8x50 m Staffelläufen, die mittlerweile schon traditionell den Abschluss der Wettkämpfe bilden, wurden die Siegerklassen bekannt gegeben.




Das Ballsportturnier wurde mit möglichst gemischten Teams ausgetragen, die sowohl aus verschiedenen Jahrgängen, als auch aus verschiedenen Klassen zusammengestellt wurden. Im Mittelpunkt stand hierbei weniger der Wettkampf der Klassen untereinander, als das Kennenlernen und gemeinsame Spaß haben. Die Teams mussten dabei in verschiedenen Ballsportarten gegeneinander antreten, so dass nicht die Spezialisten, sondern eher die Allrounder gefragt waren.

Die Klettergruppe bestehend aus 27 Schülerinnen und Schülern wurde von drei Teamern betreut, die jeweils 9 Schülern zu betreuen hatten. Hierbei ging es ebenfalls um die Bewältigung verschiedenster Aufgaben zur Förderung des Teamgeistes.



Im Sportpark Kohlscheid konnten sich die Schüler beim Badminton miteinander messen, oder aber erste Erfahrungen auf dem Tenniscourt sammeln.
In der Tanzschule Kreiten gab es die Möglichkeit, sich beim Hip-Hop oder Street-Dance auszutoben.

Alles in allem gab es sehr viel positives Feedback von Seiten der Schüler/innen und der betreuenden Lehrkräfte, was uns ermuntert, an diesem Konzept in der Zukunft festzuhalten.

Unser Dank gilt allen fleißigen Helfern sowie unseren externen Partnern, die diesen tollen Tag möglich gemacht haben.


Bericht: SPIE, Fotos: BECK