Gesamtschule-Kohlscheid

22. Dez. 2017

Aktuelles

Anmeldungen 5. Jg. für das Schuljahr 2018/19

Anmeldungen von Mo, 19. Feb. 2018 bis Fr, 09. März 2018
Bitte beachten Sie die Informationen unter ☞ "Aktuelles".

Anmeldungen Oberstufe für das Schuljahr 2018/19

Anmeldungen ab Mo, 05. Feb. 2018
Bitte bringen Sie das Halbjahreszeugnis und Geburtsurkunde oder Ausweis mit.

Praktikum

Mo, 15. Jan. 2018
bis 26.01.2018
Schülerbetriebspraktikum des 10. Jahrgangs

Zeugniskonferenzen

Mo, 29. Jan. 2018 Für alle Schüler/innen ganztägig unterrichtsfrei

SV-Fahrt

Di, 30. Jan. 2018
bis 01.02.2018
Die SV fährt nach Monschau

Zeugnisausgabe

Fr, 02. Feb. 2018 der Unterricht endet nach der 3. Stunde

Sexualerziehung für den 6. Jahrgang

Mo, 05. Feb. 2018 bis 07.02.2018
Der Unterricht endet für den 6. Jg. nach der 5. Stunde

Fettdonnerstag

Do, 08. Feb. 2018
Der Unterricht endet nach der 5. Stunde

Karnevalsfreitag

Fr, 09. Feb. 2018
Beweglicher Ferientag

Rosenmontag

Mo, 12. Feb. 2018
Beweglicher Ferientag

Veilchendienstag

Di, 13. Feb. 2018
Ausgleichstag für den Tag der offenen Tür - unterrichtsfrei

Eurode-Cup

Mo, 19. Feb. 2018
bis 26.02.2018
Internationales Fußball-Turnier mit Mannschaften aus drei Ländern.

Schulpflegschafts­sitzung

Di, 27. Feb. 2018 18:00 Uhr - Konferenzraum Standort I

Zahnprophylaxe für den 5. Jahrgang

Mi, 28. Feb. 2018

Zahnprophylaxe für den 6. Jahrgang

Do, 01. März 2018

Weihnachtsmärchen

Auch in diesem Jahr haben wir, 12 Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b, uns zusammengesetzt und ein Theaterstück geschrieben, um es am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien den 5. und 6. Klassen unserer Schule vorzuführen.


In diesem Weihnachtsstück kamen wieder einige bekannte Figuren aus unserem letzten Stück vor, wie z.B. das Rentier Rudi, Happy Hirsch oder auch Dany, der jüngste Sohn des Weihnachtsmannes, der in diesem Jahr leider so gar keine Lust auf den Weihnachtsstress hatte.


Anstatt Geschenke zu verpacken und zu verteilen, wollte er lieber mit seiner Rentier-Crew im Urlaub entspannen und Weihnachten einfach mal ausfallen lassen. Das konnte Rudi natürlich nicht zulassen: Mithilfe seiner tierischen und menschlichen Freunde wurde das Weihnachtsfest am Ende gerettet, denn alle packten gemeinsam an, verteilten Geschenke und hatten zum Schluss noch jede Menge Zeit zum Feiern und Tanzen.

Wir hoffen, dass euch unser Weihnachtsstück gefallen hat und wünschen allen FROHE WEIHNACHTEN!


Bericht: 7b, Fotos: KREC